"Weggefährten"

Was bedeutet das Wort „Weggefährte“ für uns?

Für uns bedeutet es, Freunde, Bekannte sowie Menschen, die wir während unserer gesamten Reise begegnen, kennenlernen, eine gute Zeit verbringen dürfen, hier festzuhalten.

„Steg 7“

Hier haben wir die meiste Zeit verbracht, von Ende Januar bis Ende Juli 2023. „Steg 7″ ist etwas besonderes für uns. All die liebevollen und hilfsbereiten Menschen, die wir hier kennenlernen durften. So manche netten Stunden verbrachten und es immer lustig hatten. Danke euch allen für die wundervolle Zeit. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.

Vojko – verdanken wir so viel. Er hat immer nach dem Rechten geschaut. Hat sich um unser Boot aber auch um uns gesorgt. Danke für Alles.

Toni – ist der Mann für die elektrischen Belange. Stunden hat er sich mit unserer Elektronik auseinadergesetzt. Auch ihm gilt unser grosser Dank.

Annette und Stani – Viele schöne Stunden haben wir zusammen verbracht. Immer nette und unterhaltsame Gespräche geführt. Danke für die BIlder, die du „geschossen“ hast sowie für den fachlichen Austausch . Danke für die tolle Zeit.

Stani hat seinen Platz bei uns gefunden

Fax – sorgt immer für gute Laune und weiss die Menschen um sich zum lachen zu bringen. Danke für deine hilfreichen Tipps und Unterstützung.

Hermann – hier trifft das Gleiche wie bei Fax zu. Was haben wir gelacht und getanzt. PS: Die Stimmungslieder werde ich (Caro) vermissen 🙂

Joachim und Andrea  (leider nicht dabei) – immer für ein Schwätzchen zu haben. Mal eben „schnell“ aufs WC war kaum möglich 🙂

Martin und Ute – Danke für die tolle Unterstützung und Hilfe bei unseren Bootsarbeiten. Es war eine wunderbare Zeit mit euch und die Gespräche haben wir sehr geschätzt.

Herbert und Anita – Danke für die Hilfsbereitschaft und die tatkräftige Unterstützung, wenn wir wieder vor einem „Problem“ standen. Ihr habt uns vor den „Marinekoller“ bewahrt 🙂

Peter und Tina – Auch ihr habt uns schöne Stunden auf dem Meer ermöglicht, als unser Boot keinen funktionstüchtigen Motor hatte. Danke für die unterhaltsamen Stunden mit euch.

Wir hatten noch mehr nette Begegnungen, denen wir ebenfalls danken möchten.

Danke „Steg 7“. Wir sind dankbar für eure Unterstützung, eure Hilfe, eure Ratschläge und Tipps.

Wir wünschen euch alles Gute, Gesundheit und vor allem – immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel.

Besuch

Ralf und Martina – Euch durften wir als unsere ersten Gäste auf dem Boot begrüssen. Es waren ein paar wundervolle Tage mit euch. Danke dafür.

 

Der Aussenborder versagte und ich (Caro, siehe Bild links) paddelte zum Ufer um den Besuch abzuholen. Sandra kümmerte sich derweil um einen „Abschleppdienst“.

Was für ein wundervoller Nachmittag (und Abend) es doch war.

Mädels unter sich

Sandra, Andy und Theo sowie Sebastian und Hannah waren unsere Gäste im August 2023. Wir lagen vor Anker in der Bucht „Uvala Mirine“, in Kroatien als sich unsere Wege kreuzten.

Das Wiedersehen war etwas besonderes. Sandra, Andy und Theo waren selbst gerade ein Jahr mit ihrem Wohnwagen in Europa unterwegs. Wir hatten uns natürlich viel zu erzählen.

Es hat uns so sehr gefreut, dass das Wiedersehen mit euch geklappt hat. Wir sagen nochmals Danke für die unvergessliche Zeit mit euch in dieser netten Bucht.

Die BootsProfis – Hendrik und Dominik besuchten uns, am 03. September 2023, auf unserem Boot in Montenegro.

Für uns war es ein ganz besonderer Moment, die beiden persönlich kennelernen zu dürfen. Ohne die zwei Jungs, wären wir heute nicht dort, wo wir sind.

Sie haben uns bei der Bootssuche sehr kompetent unterstützt und beraten. Alles lief per Videocall oder Nachrichten senden. Selbst beim Gutachten konnten wir leider nicht anwesend sein, da wir auf einen Meilentörn waren.

Um so mehr freuten wir uns über das Treffen. Die Möglichkeit, uns endlich persönlich bei den Beiden bedanken zu können. Es waren sehr nette Stunden, die wir mit euch verbringen durften.

Danke für Alles. Wir wünschen euch beruflich sowie privat alles erdenklich Gute.